BRZE INFORMACIJE
Kontakt informacije
AIR PANNONIA
Ulica Jablanova 21,
31000 Osijek, CROATIA
Email: info@air-pannonia.hr
Phone: 00 385 98 18 29 163

ICAO English proficiency

Testexemplar

Testexemplar sie das .ZIP Archiv, bitte herunterladen und entpacken Sie das Archiv.

Anleitungen für die Kandidaten

Vor dem eigentlichen Testen hat der Kandidat die Möglichkeit sich mit dem Test wohlvertraut zu machen.

Es gibt zwei Möglichkeiten: Der Kandidat kann sich alleine über das Test und den Testexemplar informieren, um sich für den Test vorzubereiten. Auf der Webseite http://www.air-pannonia.hr   unter ICAO ENGLISCHTEST kann der potentielle Kandidat die Testexemplare mit Lösungen finden und das ANMELDEFORMULAR ausfüllen. Auf diese Art und Weise wird der Antrag für Testen gestellt.

Die zweite Möglichkeit ist der direkte Besuch des Zentrum für das Testen der sprachlichen Kenntnisse in der Pannonia Pilot School, wo der Kandidat das ANMELDEFOMULAR UND BEWERTUNGSRESULTATE ausfüllen kann und zwar wie folgend:

Der Test-Administrator wird die Testexemplare an den Computern im Raum für Erholung der Studierenden zeigen. Nach dem Versuchen am Testexemplar wird der Kandidat seine Sprachaufnahme während des Testexemplars hören können. Im Falle, dass der Kandidat den eigentlichen Test machen möchte, wird der Test-Administrator ihn mit den Regeln bekannt machen und ihm die Anleitungen für den Test geben. Nachdem der Kandidat das Anmeldeformular und die Bewertungsresultate ausgefüllt hat, wird der Test-Administrator den für den Test vorgesehenen Computer vorbereiten und prüfen und den Test wählen, den der Kandidat dann machen wird. Vor dem Anfang der Prüfung wird der Test-Administrator im Aktenordner unter dem Namen FILES, ARCHIVE und PASSED EXAM FILE überprüfen, ob dieser Kandidat schon einen Test im Zentrum für das Testen der sprachlichen Kenntnisse in der Pannonia Pilot School gemacht hat. Vor dem Anfang der Prüfung wird der Testaufseher (invigilator) den Kandidaten fotografieren.

Wenn es um Teststruktur geht, dann wird der Test-Administrator dem Kandidaten erklären, dass der Test am Computer aus erstem Teil besteht, der nicht benotet wird und in dem der Kandidat einige Angaben über sich gibt, wie z. B. Name, Nationalität und operative Erfahrung, und aus dem zweiten Teil, der benotet wird. Danach aktiviert der Test-Administrator den Test und der Aufseher die Software für die Aufnahme. Während des Tests sind der Test-Administrator und der Aufseher im Raum anwesend.

Der Test findet unter direkter Aufsicht des Aufsehers und des Test-Administrators statt. Der Kandidat ist mit dem Computerprogramm konfrontiert und beantwortet mündlich, wenn das von ihm verlangt wird. Während der Prüfung am Computer, die ungefähr 45 Minuten dauert, nutzt der Kandidat die Maus, die Hörer mit Mikrofon und Bleistift und Papier, die er bekommt, wenn er an den Ort der Prüfung kommt. Das ganze Prüfungsverfahren, d.h. mündliche Antworten des Kandidaten, wird auf den HDD des Computers aufgenommen. Da der Test-Administrator die Teststruktur kennt, kann er technische Hilfe leisten.

Der Kandidat darf keine eigenen Schreibmittel, Papier, Nahrung oder Getränke, technische Einrichtungen oder Hilfsmittel oder jegliche Sachen mitbringen, die den Test stören könnten.

Nachdem der Kandidat den ersten Teil am Computer gemacht hat, kommt der Examinatorin den Raum, der dann das mündliche Interview mit dem Kandidaten in der Dauer von 10-15 Minuten durchführen, das die Anwendung von zwei Fotos einschließt.  Das Interview wird dann weiter zur Aufnahme vom ersten Prüfungsteil aufgenommen.

Nach dem der Test abgeschlossen ist, wird der Test-Administrator den Kandidaten über das Ergebnisdatum und die Beschwerdefristen benachrichtigen.

Nach dem der Test abgeschlossen ist, wird der Test-Administrator die Audio-Testaufnahme zusammen mit dem Bericht der sprachlichen Kenntnisse vom Kandidaten und seinem Registrationscode und der Testnummer auf die E-Mailadresse vom Examinator schicken, und das gleiche Formular vom Examinator bewertet zurückerhalten.

Im Falle von verschiedenen Ergebnissen der Begutachter, wird der Test-Administrator die oben genannte Dokumentation einem dritten Examinator zu Bewertung schicken. Wenn die Testresultate gleich sind, wird der Test-Administrator das Anmeldeformular und Bewertungsformular ausfüllen und sie in der Mappe vom Kandidaten speichern.

Im Falle, dass das Ergebnis als bestanden gilt (Stufe 4 oder mehr), wird der Test-Administrator dem Kandidaten das Zertifikat ausstellen und die Kopie vom Zertifikat ins CCAA schicken.

Falls sich der Kandidat während des Tests entscheidet, den Test zu unterbrechen oder die Regeln und die Anleitungen für den Test nicht zu achten, wird der Test-Administrator den Test sofort stoppen.
Solch ein Benehmen wird als nicht bestanden befunden und wird auch so vermerkt und zusammen mit dem Anmeldeformular, Bewertungsformular und der Audioaufnahme vom Test in der Mappe „Failures“ gespeichert.

Jeder Kandidat meldet die Prüfung im Testzentrum an, wo er auch den Test machen wird. Die Anmeldung mit den Angaben wird beim Test-Administrator abgegeben, der von der PANNONIA PILOT SCHOOL ernannt wurde. Jedem Kandidat müssen die Anforderungen für erneute Evaluierung der sprachlichen Kenntnisse nahegebracht werden.

Die Prüfungsintervalle für sprachliche Kenntnisse gemäß Appendix 1 JAR-FCL 1.010, Abschnitt 3 dürften nicht überschritten werden.

a) 3 Jahre im Falle, dass die erworbene Stufe der sprachlichen Kenntnisse sog. operative Stufe (Stufe 4) gemäß ICAO Standards ist; oder

b) 6Jahre im Falle, dass die erworbene Stufe der sprachlichen Kenntnisse sog. erweiterte Stufe(Stufe 5)gemäß ICAO Standards ist; oder

c) lebenslang im Falle, dass die erworbene Stufe der sprachlichen Kenntnisse sog. Expertenstufe (Stufe 6) gemäß ICAO Standards ist.

PANNONIA PILOT SCHOOL bietet ihren Klienten und Partnern die Möglichkeit des Erwerbs einer Stufe der sprachlichen Kenntnisse für Luftfahrtenglisch. Diese Dienstleistung bezieht sich besonders auf die Bestätigung, dass der Kandidat die Qualifikation für die Stufe ICAO Stufe 4 oder mehr hat, was der minimale Standard für Flugzeugsteuerung auf internationalen Routen ist.

Checkliste für die Kandidaten

Das ist der Test der sprachlichen Kenntnisse für Luftfahrtenglisch.

Es besteht aus einigen Teilen und einmal, wenn es anfängt, dann dauert es kontinuierlich.

Der erste Teil wird am Computer gemacht, der zweite Teil wird in der Form eines face-to-face Interviews gemacht, das vom Examinator geführt wird.

Vor dem Test haben Sie die Möglichkeit den Test zu proben, und falls Sie sich entscheiden den Test zu machen, müssen Sie das Anmeldeformular und das Bewertungsformular ausfüllen.

Der erste Teil des Tests wird am Computer mit Hilfe von Hörern, Mikrofon und Maus gemacht.

Wenn Sie sich bereit fühlen, den Test anzufangen, wird der Aufseher den Computer und das Programm vorbereiten. Dann wird der Test-Administrator den Test starten. Einmal wenn der Test läuft, werden drei Ikonen auf dem Bildschirm auftreten: Listen (höre zu), Take notes (notiere) und Speak (spreche). Wenn die Ikone Listen leuchtet, müssen Sie der Stimme in den Hörern folgen. Wenn die Ikone Take notes leuchtet, empfiehlt das Programm Angaben zu notieren, die Sie dann wiederholen müssen, wenn das Programm das von Ihnen verlangt. Wenn die Ikone Speak leuchtet, dann müssen Sie auf die Fragen antworten oder die Übertragung wiederholen, aber erst dann, wenn der Zähler (die Uhr) anfängt zu zählen, der sich in der oberen rechten Ecke befindet.

Nach jedem abgeschlossenen Teil der Prüfung, wird der Test-Administrator den nächsten Teil aktivieren.

Am Ende der Prüfung am Computer, wird der Examinator kommen, der mit Ihnen ein Interview durchführen wird, das ebenfalls für die Bewertung aufgenommen wird.

Das Interview wird von Angesicht zu Angesicht durchgeführt und dauert ungefähr 10-15 Minuten. Während des Interviews wird von Ihnen Kommunikation verlangt, die der Examinator mit seinen Fragen antreibt.

Das Interview ist auf drei Teile nach Art der Fragen aufgeteilt.

Im ersten Teil wird der Examinator Ihnen Fragen zu Ihrer Ausbildung, Arbeitsstelle, Erfahrung, Motivation u. ä. stellen.

Im zweiten Teil müssen Sie auf Fragen antworten und über das Thema bezüglich Ihrer Arbeit sprechen, besonders über keine routinemäßige Situationen wie Notfallsituationen, schlechte Wetterbedingungen, Sicherheit in der Luftfahrt, usw.

Am Ende im dritten Teil wird der Examinator Ihnen ein Bild zeigen, die eine gewöhnliche Situation in der Luftfahrt zeigt und ein Bild, das eine Notfallsituation oder Sicherheitssituation zeigt. Dabei werden Sie beschreiben müssen, was Sie auf dem Bild sehen oder Fragen zu diesen Situationen auf den Bildern beantworten müssen.

Bedenke Sie dabei, dass es sehr wichtig ist, die sprachliche Flüssigkeit während des Sprechens zu halten und Sie sollten auch während der Antworten nicht viel zögern oder zu lange nachdenken, da das Schweigen als Mangel am Verstehen oder Fähigkeit sich in Englisch auszudrücken verstanden sein könnte.

Der Raum für Studierende (Student Room) im Zentrum ist ein Raum für Warten, die Testexemplare zu testen und die Anleitungen für die Prüfungen lesen.

Der Raum für die Durchführung der Prüfung ist Exam Room. Im genannten Raum ist es verboten, Nahrung, Getränke, elektrische Einrichtungen, eigene Bleistifte, Papier, Kommunikationsmittel, eigene Hörer oder Mikrofon oder sonstige Sachen mitzubringen, die die Prüfung oder andere Kandidaten stören könnten, oder als Versuch eines Testmissbrauchs bedeuten könnte.

Versuchen Sie, vor dem Test sich zu entspannen und von anderen Problemen los zu lassen!

Beschwerdeverfahren

Jedem Kandidat muss vor dem Test das Beschwerdeverfahren nahegebracht werden.

Die Kandidaten haben das Recht auf Informationen über das Beschwerdeverfahren, um sich vor dem Belegen der Prüfung vorbereiten zu können. Die genannten Informationen finden Sie auf der Webseite http://www.air-pannonia.hr unter dem Titel ICAO english proficiency.

Vor der Prüfung wird überprüft, ob der Kandidat mit dem Beschwerdeverfahren bekannt gemacht wurde.

Die zweite Möglichkeit für den Kandidaten ist, die Regeln über das Beschwerdeverfahren vor der Prüfung auf der Checkliste zu lesen,  die sich im Warteraum im Testzentrum befindet.

Jeder Kandidat hat das Recht auf Beschwerde und er kann sie per E-Mail auf die E-Mailadresse info@air-pannonia.hrinnerhalb von maximal 14 Tagen vom Tag der Prüfung versenden.

Im Falle, dass in der genannten Frist von 1n4 Tagen eine Beschwerde eingegangen ist, hatPANNONIA PILOT SCHOOL (Air Tractor d.o.o.) internes System für Beschwerden, wobei ein dritter Examinator dann noch mal die Prüfung bewertet, ohne zu wissen, dass es dabei um ein Beschwerdeverfahren geht und benotet den Test, als ob es die erste Bewertung wäre.

Im Falle, dass der dritte Examinator die Note bestätigt, d.h. die Stufe, die von den anderen zwei Examinatoren zugeteilt wurde, wird die erste Entscheidung beibehalten und die aufgrund dessen die Stufe zugeteilt. Aber wenn der dritte Examinator nicht mit den Ergebnissen aus der ersten Bewertung übereinstimmt, dann ist die Entscheidung vom dritten Examinator entscheidend und bestimmt das Endergebnis des Tests. Falls die Stufe unter der operativen Stufe 4 an den Kandidaten zugeteilt wird, oder falls das Beschwerdeverfahren so ein Ergebnis bestätigt, dann hat der Kandidat das Recht nach zwei Monaten wieder den Test zu machen.

Für solche Kandidaten wird das Personal der PANNONIA PILOT SCHOOL, das für  das Testen der sprachlichen Kenntnisse verantwortlich ist, als ein Zeichen von guten Willen, helfen und zwar so, dass sie versuchen werden, eine andere Organisation zu finden, in der die Kandidaten ihre Englischkenntnisse für Luftfahrt verbessern könnten. Das gleiche Personal wird dem Kandidaten erklären, welche Teile des Test kritisch waren und warum man ihm nicht die Stufe 4 zugeteilt hat.

Für Kandidaten, die als Gründe in der Beschwerde „einen schlechten Tag zu haben“ oder „nervös zu sein“ aufführen, wird die Beschwerden nicht angenommen, das man von ihnen erwartet in operativen Situationen für Kommunikation fähig zu sein, auch wenn sie einen schlechten Tag haben oder nervös sind. In Betracht genommen werden aber Beschwerden der Kandidaten, die schwere Familientragödie einige Tage vor der Prüfung erlitten haben oder die am Tag der Prüfung krank gewesen sind.

Alle Kandidaten werden über die Ergebnisse der Beschwerde per E-Mail benachrichtigt.

Das Beispiel der Audioaufnahme des Tests, das Verfahren und das Beispiel des Interaktionsinterviews.

Testdokumentation

Alle Tests der sprachlichen Kenntnisse, in denen die sprachlichen Fähigkeiten vom mündlichen Ausdruck geprüft werden, und die die Interaktion zwischen dem Kandidaten und dem Examinator während des Tests einschließen, werden auf ein Audio- oder Videomedium gespeichert.

 

Da die sprachliche Prüfung für Luftfahrt sehr wichtig ist, ist es nötig, dass die Organisationen, die das Testen durchführen, die Audio- oder Videodokumentation von allen mündlichen Test aufbewahren.

Die Dokumentation über das Testen ist eine Form der Sicherheit, im Falle, dass es zu subjektiver Bewertung oder zum Unrecht kommt.

Die genannte Dokumentation ermöglicht:

  1. a) erneute Kontrolle oder Bewertung seitens eines zweiten Examinators in Falle einer Unsicherheit oder Beschwerde; und
    b) Bestätigung der Bewertung im Falle, dass der Kandidat oder sein Arbeitgeber eine Beschwerde einreichen.

Die Angaben über jeden Kandidaten werden in einer getrennten Mappe im Archiv gespeichert und sie wird Namen, Abkürzung für das Land und die Nummer des Kandidaten auf dem für den Test genutzten PC, beinhalten, z.B. PETAR MATIC HR-0001. Nach dem Test wird der Test-Administrator alle Daten auf ein External Hard Drive kopieren und sie auch auf eine DVD brennen, die in einem wasserbeständigen Safe mit dem Standort an der Adresse Jablanova 21, 31000 Osijek aufbewahrt wird.

In jeder Mappe des Kandidaten wird Folgendes gespeichert:

– gescanntes Formular für Anmeldung und Bewertung (Applicant Registration and Assessment Form)
– gescannter Bericht über die sprachlichen Kenntnisse des Kandidaten (Applicant Language Proficiency Report)
– Audioaufnahme vom Test
– digitale Fotografie vom Kandidaten
– Beschwerdeverfahren (falls eingereicht)
– Kopie vom Zertifikat (im Falle, dass das gesamte Ergebnis beim Test über der Stufe 3 ist)

Hard copy dieser Datei wird auf entsprechende Weise gespeichert. Die Daten werden außerhalb des Raums gespeichert, in dem der Test durchgeführt wird. Und nur befugtes Personal wird den Zugriff auf Daten über den Kandidaten und Testresultate haben. Der Schrank, in dem das Erwähnte gehalten wird, wird geschlossen und vor dem möglichen Missbrauch gesichert sein.

Der Test-Administrator ist verpflichtet, den Schrank geschlossen und vor dem möglichen Missbrauch gesichert zu halten. Auf Antrag der Kandidaten kann der Test-Administrator kurz erklären, wie die Daten gespeichert und aufbewahrt werden, damit der Kandidat sich von der Sicherheit seiner Daten überzeugt.

Testdokumentation: Aufbewahrung in der Dauer von: (Jahr)

Persönliche Datei des Kandidaten mit bestandener Stufe 4 (4)
Persönliche Datei des Kandidaten mit bestandener Stufe 5 (7)
Persönliche Datei des Kandidaten mit bestandener Stufe 6 (dauerhaft)
Stundenplan, Monatsplaner (2)
Nachweise über das ausgestellte Zertifikat (10)
Nicht bestandene Prüfungen (5)

Evaluierung des Tests: Aufbewahrung in der Dauer von: (Jahr)
Bericht über die Evaluierung des Tests (10)
Aussage über die Evaluierung des Tests (10)

Die genannten Dokumente werden mindestens in der Dauer der Lizenz gespeichert.

Sicherheitsmaßnahmen
Air Tractor d.o.o. und Zentrum für sprachliches Testen sind für den Schutz der Daten und die Sicherheitsmaßnahmen verantwortlich.

Die PANNONIA PILOT SCHOOL wird die Dokumente im geschlossenen und gesicherten Schrank halten und zwar außerhalb des Raums, in dem die Prüfungen stattfinden. Darin werden alle Daten über die Kandidaten und ihre Ergebnisse beim Test aufbewahrt und nur befugtes Personal wird Zugang zum genannten Schrank haben.

Die befugte Person ist der Test-Administrator.

Die Vertraulichkeit der Ergebnisse beim Test ist die wichtigste Maßnahme, mit der man den Einfluss regiert, den das sprachliche Testen auf die Karriere des Piloten und die Sicherheit der Reisenden hat.

Sicherheitspolitik

Alle Angaben über den Kandidaten sind in der Firma im gesicherten Schrank aufbewahrt.

Nur der Test-Administrator hat den Schlüssel und Zugang zu diesem Schrank.

Die PANNONIA PILOT SCHOOL wird die Aufsicht und die Bewachung vom ganzen Gebäude tags und nachts sichern, die der Sicherheitsdienst machen wird. Dazu hat die PANNONIA PILOT SCHOOL eine Kamera installiert, mit der der Eingang in den Raum mit dem genannten Schrank bewacht wird. Die Kamera hat einen Disk, der alle Daten per Internet auf den sicheren Server schickt. Im Falle eines potentiellen Datendiebstahls kann PANNONIA PILOT SCHOOOL leicht die Daten von der Kamera als Beweis nutzen.

Nach dem Test wird der Test-Administrator alle Daten auf den HDD kopieren und auf diese Weise werden alle Daten automatisch verschlossen. Der External HDD hat einen speziellen Schutz, sodass jede Datei oder Mappe nur im PC funktionieren kann, auf dem der Kandidat den Test gemacht hat, und auf dem PC des Test-Administrators.

Im Falle eines Versuchs die Datei auf einen anderen Computer zu kopieren, wurde das System so gemacht, dass er automatisch die Windows Software stürzt. Wenn der Test-Administrator die Daten auf eine DVD brennt, dann muss er sie direkt vom External HDD brennen und kann sie nicht vom Computer kopieren.

Falls der Kandidat versucht den Test oder die Software auf ein Memory Disk (flash) zu kopieren, wird das System automatisch die Windows Software auf dem Computer des Kandidaten stürzen. Aus dem Grunde gibt es die Back-up Software, um den Test in den Zustand davor zurückzubringen.

Außerdem gibt es auch andere unentbehrliche Sicherheitsmaßnahmen um die Unregelmäßigkeiten während der Testadministration zu verhindern:

– die Kommunikation zwischen den Kandidaten während des Tests ist verboten;
– die Kommunikation zwischen den Kandidaten und dritten Personen während des Tests ist verboten  (z. B. per Handy);
– die Anwesenheit von dritten Personen ist verboten;
–  die Anwendung von gefälschter Identität ist verboten.

Der Test-Administrator hat die Verpflichtung alle gebrannten DVDs im wasserbeständigen Safe auf der Adresse Jablanova 21, 31000 Osijek aufzubewahren. Der genannte Safe ist für zwei Stunden und auf maximaler Temperatur 35 Minuten feuerbeständig.

Anmeldung des Tests  – WICHTIG

Nachdem der Kandidat sich für dir Prüfung anmeldet, kann man die Prüfung verschieben, wenn es freie Termine gibt, aber spätestens drei Tage vor der Testdurchführung. Das versäumte Kommen zur Prüfung wird bezahlt, als ob der Kandidat bei der Prüfung gewesen ist.

Wir sind genötigt so zu reagieren und zwar wegen der Reservierung der Plätze und wegen der Blockade des genannten Termins für einen anderen Kandidaten im Vergleich zu der Zahl der Prüfungen, die wir durchführen müssen.

Für alle Kandidaten, die sich bei der Prüfung angemeldet haben aber zu Prüfung nicht erschienen sind, wird die Rechnung auf die Hausadresse zugestellt.

Falls der Kandidat den Betrag in geforderter Währung und in der entsprechenden Frist nicht bezahlt, werden Verzugszinsen gemäß den geltenden Gesetzen in der Republik Kroatien eingehoben.

DIE PRÜFUNG KANN MAN NICHT ABMELDEN UND DER KANDIDAT BESTÄTIGT MIT SEINER ANMELDUNG, DASS ER SEINER VERANTWORTUNG BEWUSST IST UND DASS ER ALLE ANMELDUNGSBEDINGUGEN KENNT.

Ihr PANNONIA PILOT SCHOOL Team

Anmeldeformular